Annabelle e. V.

Annabelle – Hilfe für hirn-aneurysma erkrankte e. V.

Dieser Verein wurde gegründet, um an Gehirn-Aneurysma erkrankten Personen sowie deren Angehörige zu unterstützen.

Unsere Freundin Annabelle erlitt im Juni 2016 eine sehr schwere Gehirn-Aneurysma-Erkrankung. Sie lag wochenlang im Koma und kämpfte um ihr junges Leben.

Wie durch ein Wunder wachte sie wieder auf. Ihr Gehirn ist durch die starken Blutungen jedoch sehr stark beschädigt. Sie kann weder sprechen noch laufen, muss wieder lernen eigenständig zu essen, zu trinken… im Prinzip muss sie alles wieder neu erlernen.

Leider haben die verschiedenen Rehamaßnahmen in Deutschland nicht viel gebracht. Im Gegenteil… seitdem sie in häuslicher Behandlung ist, hat sie viel mehr dazu gelernt und sich wunderbar entwickelt.

ABER… um wieder sprechen zu können oder ein einigermaßen eigenständiges Leben führen zu können, benötigt Annabelle Therapien.

Ihre Mutter hat von einer Reha in der Slowakei erfahren. Diese besucht Annabelle nun und wir sind sehr zufrieden mit der Art und Weise, wie Annabelle dort behandelt wird.